Schülervertretung organisiert Weihnachtspäckchenaktion für Kinder in Not

Die Schülervertretung hat in diesem Jahr erneut die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ an der GKS organisiert. Die Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, ein Weihnachtspäckchen für Kinder in Not zu packen, also mit Bastelsachen, Stofftieren, Lebensmitteln und allerhand weiteren Kleinigkeiten zu befüllen, und dieses im SLZ abzugeben.

Unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey wird die Aktion bundesweit von der Stiftung Kinderzukunft organisiert. Im letzten Jahr konnten über 30.000 Päckchen in die Ukraine, nach Rumänien sowie Bosnien und Herzegowina transportiert werden. Dort werden die Päckchen auch 2018 wieder an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder sowie Kinder armer Familien in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt.

Die Idee, diese Aktion auch an der GKS umzusetzen, entstand erst Mitte November und damit sehr kurzfristig in einer SV-Sitzung und konnte dank einer engagierten Gruppe der Schülervertreter schnell und erfolgreich umgesetzt werden. So kommt es, dass am 4. Dezember – einen Tag vor dem Abtransport - trotz der recht kurzen Vorlaufzeit von gerade einmal anderthalb Wochen, über 30 Päckchen an eine nahegelegene Sammelstelle bei einem Offenbacher Einkaufsmarkt übergeben werden konnten. Hinzu kommen weitere Barspenden, die die Schülervertretung an die Stiftung Kinderzukunft weiterreichen wird, damit diese ihre logistischen Kosten für den Transport der Weihnachtspäckchen decken kann.

Die Schülervertretung bedankt sich herzlich bei allen, die bereit waren, mit einem Weihnachtspäckchen ein Stück Weihnachtszauber in unsere Nachbarländer zu bringen und so ein Lächeln auf Kindergesichter zu zaubern. „Wir würden uns freuen, wenn die Idee auch im nächsten Jahr wieder Anklang findet und von unseren Nachfolgerinnen und Nachfolgern ebenso umgesetzt würde“, resümieren die Schülervertreter nach der Abgabe der Geschenke.

Für die Schülervertretung
Joshua Kunisch
Schülervertreter in der Schulkonferenz